Macau setzt auf Umschulung von VIP Betreuern

Macau setzt auf Umschulung von VIP Betreuern
Macau setzt auf Umschulung von VIP BetreuernMacao, die Nr. 1 unter den Zockerparadiesen ist schon lämger in der Krise Seit dem Dezember des letzten Jahres hat das Labour Affairs Bureau of Macau lediglich 61 Anträge auf Beihilfen von den Mitarbeitern, die bis vor kurzem in dem VIP-Gaming-Clubs der Zockermetropole gearbeitet hatten, erhalten. Die Personen benötigen Hilfe bei der Arbeitssuche. 17 der Arbeitslosen haben bereits eine Beschäftigung über ein Matching-Service, das von der Regierung zur Verfügung gestellt wurde, gefunden. Lau Wai Meng, der stellvertretende Direktor des Bureau, veröffentlichte die Zahlen während einer Veranstaltung am Samstag.  Lau hatte hier festgestellt, dass trotzt der schon länger andauernden Krise in Macau verhältnismässig wenig Personen um Hilfe bei dem Labour Affairs Bureau wegen des Verlustes des Jobs ansuchten. Im Gespräch mit den Medien hatte Lau festgestellt, dass die Zahl der Fälle, wo ehemalige Arbeitnehmer im VIP Bereich der Casinos um Unterstützung ansuchen, nicht hoch ist. Seit Dezember hat das Bureau lediglich die 61 Beschwerden von Einzelpersonen in Bezug auf die Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch den VIP-Gaming-Betreiber erhalten. Die entlassene Mitarbeiter konnten aber rasch wieder in einer ähnlichen Position eingestellt werden.Protest des Casinopersonals Bisher hatten neun VIP Clubs in Macau, deren Name nicht bekannt gegeben werden, die VIP Betreuer eingestellt. Es besteht aber weiterhin Sorge um die Arbeitsmarktsituation in der Gaming-Industrie. Deshalb hat das Labour Affairs Bureau Training on the job Programme für die Arbeitnehmer der lokalen Casinos ins Leben gerufen. Diese Programme sollen dem Einzelnen helfen, Verbesserung seiner Qualifikationen auf der Basis der nicht-Gaming-Aktivitäten zu erreichen. Das Präsidium möchte auch mit Gaming-Unternehmen zusammenarbeiten, um Management-Ausbildung anzubieten. So wurden einige der Gaming-Betreiber in der Vergangenheit gebeten, eine bezahlte Ausbildung für on-the-job-Programme anzubieten. Das Präsidium erwägt hier Programme für die Ausbildung in Facility Management, die den Mitarbeitern helfen, ein Upgrade ihrer Position zu erreichen.

Haben Sie etwas Spaß im Casino Bellini

Haben Sie etwas Spaß im Casino Bellini
Haben Sie etwas Spaß im Casino BelliniFür jede deiner Einzahlungen an einem bestimmten Tag erhältst du einen Bonus im Casino Bellini! Die Höhe des Einzahlungsbonus steigt, bist du den maximal möglichen Betrag für diesen Tag erreicht hast! Jeder Spieler kann an einem Einzahlungsbonus erhalten! Der Spaß beginnt hier! Mit den überhaupt spannendsten Spielen, den sexiest Spielern und natürlich den besten Boni, sollten Sie gleich jetzt mit dem Spielen beginnen. Melden Sie sich gleich heute bei Casino Bellini an, um die besten Spiele zu genießen, die wir anbieten. Wir versichern Ihnen eine tolle Zeit zu haben. Die Promotion startet am 17. August 2015 um 0:03 Uhr (GMT) und endet am 23. August 2015 um 23.59 Uhr (GMT).

Ein exklusives zusätzliches Bonus Angebot Von Winner Casino

Ein exklusives zusätzliches Bonus Angebot Von Winner Casino
Ein exklusives zusätzliches Bonus Angebot Von Winner CasinoTanken Sie mit Winner Casino auf, wo und wann auch immer Winner Casino biete Ihnen eine Vielfalt an Boni an – wöchentliche Loyalitätsboni, Inbox-Offerten, und weitere tolle Casino Einzahlungsangebote! Füllen Sie Ihr Konto und Ihre Begeisterung mit Winner Casino Mobile auf. Sie erhalten dieses Wochenende ein exklusives zusätzliches Bonus Angebot, wenn Sie Ihre Einzahlung von Ihrem Handy tätigen! Winner bietet ein erstklassiges Casino-Erlebnis für Millionen von Gewinnern auf der ganzen Welt. Das online Casino bieten eine Vielzahl von Spielen – von Spielautomaten bis hin zu beliebten Kartenspielen wie Poker, Blackjack und Roulette. Winner ist führend in der Spieltechnologie.

Deutsches Sportwettenmonopol nicht EU konform

Deutsches Sportwettenmonopol nicht EU konform
Deutsches Sportwettenmonopol nicht EU konformDeutschland, ein Land mit einem Sportwettenmonopol, unterhält ein generelles Verbot für Online-Casinos und Poker und das zum Leidwesen der Europäischen Kommission. Ein so genannter „EU-Pilot“ Ansatz könnte jedoch der erste Schritt der Kommission zur Aufklärung des Falles ein für alle Mal sei. Es sei denn, Deutschland präsentiert sofort eine Strategie, um das aktuelle Sportwettmonopol unter der staatlichen Aufsicht zu beenden,. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, könnte der Prozess zum Rechtsstreit gegen Deutschland im Europäischen Gerichtshof wegen Verletzung der EU Bestimmungen führen. In der Bundesrepublik wuchert der graue und schwarze Markt. Deshalb schlägt Kommission auch vor, das Verbot von Online-Casinos und Poker wegen des schnell wachsenden und unkontrollierbaren Schwarzmarktes in Deutschland möglichst schnell zu beenden. In dem Land werden mit illegalen Onlinewetten und Casinospielen schätzungsweise 17 Mrd. € als Einsätze generiert. Deutschland hat eine Verordnung, den Staatsvertrag, der auch die Zulassung regelt, aber das Modell ist noch nicht durch Gerichte auf Bundesebene in dem Land implementiert. Das Anliegen der EU ist, dass die Verzögerung nicht zumutbar ist, weder mit „Angemessenheit“ noch „Verhältnismäßigkeit“. Es wird darauf hingewiesen, wie andere Länder in der EU wirksame Regulierung Modelle generieren, die Verringerung der Spielsucht, Spielmanipulationen und auch das Waschen von Geld in ihre Strategien und Maßnahmen integrieren. Der Verfasser des Dokumentes kommt zu dem Schluss, dass in Deutschland durch das Monopol keine vorbeugende Maßnahme gesetzt werden, wenn betrügerische Aktivitäten und die Kriminalität in der illegalen Online-Glücksspiel-Branche in Deutschland wächst. Die Kommission fordert außerdem, dass die Beschränkung der Sportwettlizenzen, die in deutscher Sprache ausgestellt werden und die auf 20 beschränkt sind, aufgehoben werden soll. Die Kommission weist auch auf scheinbaren Ungerechtigkeiten in dem Lotterie-System hin, die private Akteure im Rahmen eines Monopols beschränken, während die am meisten süchtig machenden Produkte, die Spielautomaten, auch weiterhin durch private Wirtschaftsteilnehmer ausgeführt werden. Wenn die Bundesregierung nicht bald seinen Staatsvertrag revidiert, könnte schon bald Deutschland in der EU als erstes Land wegen einer unbefriedigenden Form der iGaming Regulierung diszipliniert werden.

Jack Duong gewinnt das erste Bounty-Turnier der WSOP

Jack Duong gewinnt das erste Bounty-Turnier der WSOP
Jack Duong gewinnt das erste Bounty-Turnier der WSOPDer Amerikaner Jack Duong gewann gestern Abend in der Verlängerung das erste Bounty-Turnier der WSOP. Im Finale setzte er sich gegen den Tschechen Vitezslav Pesta durch und sackte 333.000 Dollar ein. Eckdaten Turnier #62: $1.500 Bounty NLH Jack Duong Mitspieler: 2.178Buy-In: $1.350 + $150Preispool: $2.940.300Sieger: Jack Duong Es war ein reichlich kurzes Finale, das Duong und Pesta ausspielten. Am Vortag wurde das Turnier unterbrochen als es 15 Millionen zu 1 Million Chips stand. Duong war im Vorteil und Pesta hatte rund 7 Big Blinds. Einmal durfte der Tscheche verdoppeln (Q7 > J9) und kurzzeitig sah es so aus, als könnte es ein offenes Spiel werden, aber dann sorgte ein bitterer Cooler für das Ende des Turniers. Vitezslav Pesta fand Buben, Jack Duong Könige und damit wanderten natürlich alle Chips vor dem Flop in die Mitte. Das Board brachte keine Hilfe für den Tschechen und damit ging der Sieg an Jack Duong. Duong, der bereits letztes Jahr im Little-One am Final-Tag saß (Platz 6) nimmt über 333.000 Dollar mit. Pesta bleiben immerhin noch etwas über 200.000 Dollar Trostgeld. Endergebnis Turnier #62: $1.500 Bounty NLH Platz Spieler Land Preisgeld 1. Jack Duong United States $333.351 2. Vitezslav Pesta Czech Republic $206.734 3. Adam Johnson United States $146.067 4. Scott Sisler United States $105.024 5. Paul Warren United States $76.514 6. Ronald Sullivan United States $56.483 7. Vojtech Ruzicka Czech Republic $42.228 8. John Myung United States $31.971 9. Peter Murphy Ireland $24.511 10. Jose DeLaGuardia Panama $19.012 11. Ruben Visser Netherlands $19.012 12. Michel Abecassis France $19.012 13. Cary Moomjian United States $14.921 14. Govert Metaal Monaco $14.921 15. Mikhail Korotkikh Russia $14.921 16. Kyle Ho Canada $11.866 17. Yann Brosolo France $11.866 18. Ray Yamasaki United States $11.866 19. Jonathan Hanner United States $9.534 20. Joseph Lachiana United States $9.534 21. Andrew Hulme United Kingdom $9.534 22. Gaurav Law India $9.534 23. Guillaume Marechal France $9.534 24. Jose Fernandes Brazil $9.534 25. David El Chaak United States $9.534 26. Conrad Monica United States $9.534 27. Daniel Burke United States $9.534 28. Stephen Graner United States $7.756 29. Seunghwan Lee United States $7.756 30. Richard Jackson United States $7.756 31. Brad Hogeg United States $7.756 32. Ran Ilani Israel $7.756 33. David Hollis United States $7.756 34. Dan Grolemund United States $7.756 35. Matteo Di Persio Italy $7.756 36. Matthew Lengal United States $7.756 37. Ryan McCarley United States $6.386 38. Yingui Li Chad $6.386 39. Thomas Zanot United States $6.386 40. Angelo Transazione United States $6.386 41. Ryan Southworth Canada $6.386 42. Kelly Borden United States $6.386 43. Alessio Fratti Italy $6.386 44. Vladimir Chiltsov United States $6.386 45. Christopher Brammer United Kingdom $6.386 46. Maximillian Eissler United States $5.313 47. Lucian Ioja United States $5.313 48. Mathias Wessel Germany $5.313 49. Pablo Estrada United States $5.313 50. Mark Dube United States $5.313 51. Michel Bouskila Australia $5.313 52. Jonathan Delong United States $5.313 53. Luke Graham United States $5.313 54. Paul Cogliano United States $5.313 55. James Manning United States $4.480 56. Sean Drake United States $4.480 57. Yen Chen United States $4.480 58. Dennis Tsai United States $4.480 59. Jim Willerson United States $4.480 60. Ilkin Amirov Azerbaijan $4.480 61. Simon Gmur Sweden $4.480 62. Michael Bernard Canada $4.480 63. David Van Weerdhuizen United States $4.480 64. Craig Mason United States $3.813 65. Eric Pelletier United States $3.813 66. Allyn Jaffrey Shulman United States $3.813 67. Mingqin Liu Chad $3.813 68. Rodolfo Puentes United Arab Emirates $3.813 69. Paulo Blank Brazil $3.813 70. Robert Cheung Canada $3.813 71. Ronny Der Canada $3.813 72. Jonathan Clark United Kingdom $3.813 73. William Foxen United States $3.276 74. Kenneth Eng United States $3.276 75. Giovanni Di Donato Italy $3.276 76. David Wimberley United States $3.276 77. Gregory Burns United States $3.276 78. Richard Mix United States $3.276 79. Blade Bricker United States $3.276 80. Bryan Schultz United States $3.276 81. Jason Goldberg United States $3.276 82. Jason James United States $2.851 83. Brian Keane United States $2.851 84. Gavin Smith Canada $2.851 85. Benjamin Zinner Australia $2.851 86. Frank Patti United States $2.851 87. Dan Larsen Denmark $2.851 88. Patryk Slusarek United Kingdom $2.851 89. Leif Force United States $2.851 90. Diego Lomanto United States $2.851 91. Larry Little United States $2.499 92. Chanracy Khun Canada $2.499 93. Nicholas Nicolaou Austria $2.499 94. Yuri Dzivielevski Brazil $2.499 95. Christopher Mcnally United States $2.499 96. Kenya Hill United States $2.499 97. Brian O’Donoghue United States $2.499 98. Kyle Bonazzo Canada $2.499 99. Shawn Spiegel Canada $2.499 100. Jonathan Kramer United States $2.221 101. Matthew Lo United States $2.221 102. Joshua Field United States $2.221 103. Brian Hansen United States $2.221 104. Michael Punshon United States $2.221 105. Rafik Issabeigi United States $2.221 106. Rajesh Mehta United States $2.221 107. Martin Staszko Czech Republic $2.221 108. Chris Johnson United States $2.221 109. Michael Mathieu United States $2.221 110. Glenn Cozen United States $2.221 111. Roy Egeditch United States $2.221 112. Thiago Gilioli Brazil $2.221 113. Joshua Palmer United States $2.221 114. Nathan Root United States $2.221 115. Alexandre Fracari Brazil $2.221 116. John Shipley United Kingdom $2.221 117. Rajendra Patel United States $2.221 118. Brandon Shane United States $2.221 119. Patrick Truong United States $2.221 120. Anton Smirnov Russia $2.221 121. Mark Knudsen United States $2.221 122. Lawrence Fenton United States $2.221 123. Robert Sherwood United Kingdom $2.221 124. Andrew Crookston United States $2.221 125. Kevin Saul United States $2.221 126. Jamie Kerstetter United States $2.221 127. Richard Harroch United States $2.221 128. Michael Pilarski United States $2.221 129. Jerod Florez Mexico $2.221 130. Simeon Naydenov Bulgaria $2.221 131. Yann Linka France $2.221 132. Cory Waaland United States $2.221 133. Mikhail Mamonov Russia $2.221 134. Denis Cyr Canada $2.221 135. Katucha Eugene United States $2.221 136. Tom Middleton United Kingdom $1.999 137. Ian Wiley United States $1.999 138. Edward Garza United States $1.999 139. Robert Bechara Austria $1.999 140. Lee Childs United States $1.999 141. Michael Aparicio United States $1.999 142. David Nowling United States $1.999 143. Mark Sleet United States $1.999 144. John Holley United States $1.999 145. Richard Klein United States $1.999 146. Jason Mann United States $1.999 147. Arthur Lee Canada $1.999 148. Goran Mandic Croatia $1.999 149. Johnathan Holsonback United States $1.999 150. Michael Hollenberg United States $1.999 151. Patrick Braga Canada $1.999 152. Zhipeng Fang United States $1.999 153. Nipun Ajmani United States $1.999 154. Marcus Santagato United States $1.999 155. Skylar Hawker United States $1.999 156. Adam Benowitz United States $1.999 157. Alexandra Petitjean France $1.999 158. Guy Pariente France $1.999 159. David Ventura United States $1.999 160. Kamyar Ekrami Austria $1.999 161. Niall Farrell United Kingdom $1.999 162. Liv Boeree United Kingdom $1.999 163. Zo Karim United States $1.999 164. Carmine Napolitano United States $1.999 165. Conor Caughey United States $1.999 166. Phong Nguyen United States $1.999 167. Dewayne Mcfadden Canada $1.999 168. Troy Walseth United States $1.999 169. Dana Kellstrom United States $1.999 170. Frank Athey United States $1.999 171. Patrick Arena United States $1.999 172. Daniel Wellborn United States $1.832 173. Duane Knudsen United States $1.832 174. Troy Young United States $1.832 175. Massimo Mosele Italy $1.832 176. Jason Lee United States $1.832 177. Marc Anderson United States $1.832 178. Pablo Fernandez Campo United Kingdom $1.832 179. Cludo Georgiadis United States $1.832 180. Rex Maiden United States $1.832 181. Joshua Stineford United States $1.832 182. Carlos Mieonuik Argentina $1.832 183. Steven Mcnally United States $1.832 184. Peter Lubrano United States $1.832 185. Charles Smith United States $1.832 186. Andre Lommel Nauru $1.832 187. Damian Salas Argentina $1.832 188. Lorne Wechsler Canada $1.832 189. Dave D’Alesandro United States $1.832 190. Phillip Lowery United States $1.832 191. David Lin United States $1.832 192. JC Tran United States $1.832 193. Erich Ackermann United States $1.832 194. Kaleb Smith United States $1.832 195. Eric Baldwin United States $1.832 196. Takahiro Nakai Japan $1.832 197. Soren Kongsgaard Denmark $1.832 198. Brayden Fritzshall United States $1.832 199. Ralph Wong United States $1.832 200. Dominic Dalton United States $1.832 201. Phillippe Ktorza France $1.832 202. Jarod Einsohn United States $1.832 203. Baard Dahl – $1.832 204. Aaron Johnson United States $1.832 205. Xiaodan O’Dell United States $1.832 206. Daniel Blum United States $1.832 207. Joshua Keilty United States $1.832 208. Sami Banizuraij United States $1.666 209. Shola Akindele United Kingdom $1.666 210. Lucas Fauth Brazil $1.666 211. Stephen Woodhead Estonia $1.666 212. Daniel Bentley United States $1.666 213. Terrence Williams United States $1.666 214. Kenneth Der Canada $1.666 215. Vincent Maiolica United States $1.666 216. Alexander Keating United States $1.666 217. Paul Downs United States $1.666 218. Richard Langdon United States $1.666 219. Steve Dannenmann United States $1.666 220. Matthew Amen United States $1.666 221. Eddy Sabat United States $1.666 222. Jose Obadia Spain $1.666 223. Bruno Kawauti Brazil $1.666 224. Jason Smith United States $1.666 225. Peter Vitantonio United States $1.666 226. Benjamin Heath United Kingdom $1.666 227. Celina Lin China $1.666 228. Jason Zelus United States $1.666 229. Shankar Pillai United States $1.666 230. Derek Lemos United States $1.666 231. Ilya Kravets Russia $1.666 232. Gregory Kahl Austria $1.666 233. Raymond Ouellette Canada $1.666 234. Jeffrey Tanouye United States $1.666 235. Daniel Dell Jr United States $1.666 236. Joe Kuether United States $1.666 237. Kent Walker United States $1.666 238. Ronald Murray United States $1.666 239. John Trojmer United States $1.666 240. Benjamin Keeline United States $1.666 241. Vasily Tsapko Russia $1.666 242. Ronen Fishman Canada $1.666 243. Amit Zulkowitz Israel $1.666

21nova Casino Casino scam

21nova Casino Casino scam
21nova Casino Casino scamIt is with good reason that 21nova Casino is among the blacklisted casinos as multiple negative reports circulate over the internet. Lots of online casino players have suffered bad experiences at the Playtech-powered online gambling site. For that reason there are lots of negative opinions about 21nova Casino available on the internet. Excited to play at a trustworthy and reputable online casino? Sign up with Royal Panda and collect a 100% welcome bonus 21nova Casino scam complaints Let’s take a look at some commonly heard critiques from players who played at 21nova Casino: Live chat team difficult to access Slow withdrawal processing (in some cases up to 5 weeks) Withdrawals refusals Spamming reports Unclear bonus conditions Flash casino works quite slowly Different wagering requirements for bonuses based on currency (for example British customers who play in Pounds face worse wagering requirements) Reliable alternative for 21nova Casino Luckily, there are plenty of trustworthy online gambling sites that provide players with a secure gaming platform. Royal Panda is certainly an interesting option that is renowned for its transparent and honest character. This online casino platform features an impressive variety of staggering casino games, unique promotions, and a wealth of jackpots, Royal Panda also offers a reliable customer service with professional and caring team members. Keep away from 21nova Casino It goes without saying that 21nova Casino is an online gambling site to avoid if you don’t want to suffer any negative experience. 21nova Casino features a support team that fails to deliver a decent service, while the slow cash outs are another reason why we don’t recommend 21nova Casino. On top of all that, the unclear bonus conditions are a testament to 21nova Casino’s dubious reputation. Got a scam, or fraud complaint about 21nova Casino Please do not hesitate to contact us if you have any complaints about 21nova Casino. Feel free to share your scam and fraud experiences suffered at this gambling site with us. What can I do if I got scammed by 21nova Casino 21nova Casino is licensed under the jurisdiction of Antigua and Barbuda, which is the place to be if you want to file a complaint. It is always preferable to do some research before playing for real money at an online casino. The internet is packed with reviews of gambling sites. OnlineCasino.in recommends the following online casinos that guarantee a safe and secure gaming platform: Royal Panda Vera&John Bet365

Übernimmt der Sportwettenanbieter GVC Holdings Bwin?

Übernimmt der Sportwettenanbieter GVC Holdings Bwin?
Übernimmt der Sportwettenanbieter GVC Holdings Bwin?Das Sportwetten und Glücksspielunternehmen GVC Holdings Plc. lies verlautbaren, dass es ein Kaufangebot für größeren Rivalen Bwin.Party Digital Entertainment Plc, eingereicht hatte. Die Konsolidierungsaktivitäten in der Glücksspiel-Industrie haben schon seit einiger Zeit an Fahrt gewonnen. Ursache sind höhere Steuern und neue Vorschriften in einigen der größten Märkte. Die Bwin-Aktien stiegen am Freitag prompt um 9,6 Prozent und mit der Hoffnung auf einen baldigen Deal berührte der Kurs die Höchstmarke von 99,70 Pence. GVC sagte, wenn Bwin auf einen Deal zustimmen würde, würde dies als eine umgekehrte Übernahme durch Bwin behandelt werden. Bwin hatte am Donnerstag einen Marktwert von rund 734.000.000 £ (1,15 Mrd. USD), der mehr als doppelt so hoch als der von GVC ist. Panmure Gordon, ein Analyst meint gegenüber Reuters, dass es ein sehr gutes Geschäft für GVC sein könnte. Er erwartet, dass die Transaktion bis auf rund eine Milliarde Pfund bewertet wird. Die GVC-Aktien sanken geringfügig an der London Stock Exchange. Bwin bestätigt am Freitag, dass es weiterhin anhaltenden Diskussionen mit einer Reihe von Dritten gibt, einschließlich GVC. Die Aktienkurse fallen Bwin in seiner heutigen Konstellation entstand durch die Fusion der Sportwetten-Gruppe bwin mit der Partygaming Online-Poker-Gruppe im Jahr 2011. Im November letzen Jahres wurde bekanntgegeben, dass die Gruppe eine Reihe von Vorschlägen von Beteiligungen erwäge. Das Unternehmen hatte im Jahr 2014 schon zum dritten Mal in Folge mit einem Rückgang der bereinigten Ergebnisses zu kämpfen. Es gab Kostensenkungen und der Vorstand setzte verschiedene Aktionen, um das Wachstum zu beschleunigen. Bwin hat sich in den letzten fünf Jahren unterdurchschnittlich präsentiert aber GVC hat mit der Übernahme von Sportingbet bewiesen, dass es ein Online-Geschäft erfolgreich führen kann. GVC hatte Sportingbet, ein Wettanbieter, der in 24 Ländern aktiv ist, im Jahr 2013 für rund £ 31.000.000.erworben. Sportingbet ist mittlerweile für mehr als die Hälfte der GVC Einnahmen verantwortlich.

Fünf neue Online Slots im Mai

Fünf neue Online Slots im Mai
Fünf neue Online Slots im MaiSpiele-Entwickler Microgaming ist immer wieder ein Garant für neue Spiele. Wie Playtech, NetEntertainment & Co. birngt auch Microgaming regelmäßig neue Spiele auf den Markt. In diesem Monat lohnt sich ein Blick in die Casinos ganz besonders, denn es gibt gleich fünf Neuheiten zu entdecken. Das Spiele-Portfolio von Microgaming ist schon unglaublich groß – und seit Anfang Mai ist es um fünf Spiele größer geworden. Alle Spiele stehen seit ihrer Veröffentlichung für Computer und mobile Geräte zur Verfügung. Eine Neuheit, denn bisher hat Microgaming die Veröffentlichung für Smartphones & Co. häufig nachgezogen. Das erste neue Spiel heißt „Ariana“ und entführt die Spieler in die geheimnisvolle Welt unter Wasser. Das Spiel verfügt über fünf Walzen und 25 Gewinnlinien, es gibt gestapelte und expandierende Wild-Symbole und zwar sowohl während des Basis-Spiels als auch während der Freispiele. Das Ariana-Logo ist das Wild-Symbole. Der Seestern ist das Scatter-Symbol. Drei oder mehr davon lösen 15 Freispiele aus, die auch mehrfach ausgelöst werden können. Das zweite neue Spiel heißt „Big Chef“. Der Slot verfügt über 5 Walzen und 15 Gewinnlinien und ist vor allem für Fans der gehobenen Küche ein echter Leckerbissen. Es gibt Wild- und Scatter-Symbole, Freispiele mit 2fachem Multiplikator und eine neue Funktion, die „Rising Wilds“. Landet währen der Freispiele das Ofen-Symbol auf dem Bildschirm, fährt es nach oben und verwandelt so viele Symbole in Wild-Symbole. Auch neu ist das Spiel „River of Riches“, das eine Indiana-Jones-Tomb-Raider-Anmutung in die Online Casinos bringt. Der Slot hat 5 Walzen und 25 Gewinnlinien, Freispiele und feste Wild-Symbole. Die Freispiele sind der Schlüssel zu großen Gewinnen, wenn nur zwei Symbole auf den Walzen erscheinen, gibt es schon einen Gewinn.Bei drei oder mehr gibt es zehn Freispiele mit bis zu vier festen Wild-Symbolen auf den Walzen zwei und vier. Bei „Penguin Splash“ wird es frostig. Der Online Slot ist eine gelungene Abkühlung im Sommer und verfügt über 5 Walzen und 25 Gewinnlinien. Bei diesem Spiel messen sich Pinguine im Turmspringen. Der Freispiele-Modus ist besonders interessant: Erscheinen die Pinguin-Scatter-Symbole auf den Walzen wird das Startsignal ausgelöst und die Pinguine springen von ihren Plattformen. Je mehr Sprünge, desto mehr Freispiele gibt es. Für jeden Pinguin gibt es fünf Freispiele mit 2fachem Multiplikator. Nicht ganz neu, aber aktuell überarbeitet wurde das Spiel „Adventure Palace“. Es steht nun als HD-Version zur Verfügung und wurde insgesamt etwas modernisiert.

Floyd Mayweather gewinnt über 472.000 USD

Floyd Mayweather gewinnt über 472.000 USD
Floyd Mayweather gewinnt über 472.000 USDDer Boxer Floyd Mayweather ist seit wenigen Wochen nicht nur Freunden des Boxsportes ein Begriff. Er bekam für seinen Kampf gegen Pacquiao die Stolze Gage von 400 Millionen USD und nach dem Manny Pacquiao im Kampf des Jahrhunderts verlor, konnte er auch noch seinen Karriere Rekord auf 48-0 Siege verbessern. Er avancierte damit zum bestverdienendsten Sportler aller Zeiten. Mayweather bewies auch ausserhalb des Ringes sein Gefühl für Geld und den Sport. Bei dem Boxkampf Gennady Golovkin gegen Willie Monroe Jr. platziert er eine Wette, dass der Kampf unter 6 Runden dauern würde. Auch bei dieser Box-Wette war Fortuna, die Glücksgöttin auf seiner Seite. Der Schiedsrichter Jack Reiss beendete den geplanten 12-Runden-Kampf 45 Sekunden der sechsten Runde am Samstagabend im Forum von Inglewood in Kalifornien. Wenn der Kampf nur um 46 Sekunden fortgesetzt worden wäre, hätte Floyd Mayweather eine fünfstelligen Summe bei dieser Wette verloren. Der Mann, den sie “Geld” nennen, gewann etwas weniger als eine halbe Millon,USD in den letzten vier Tagen bei Glücksspielen. Floyd Mayweather kommentierte die Screenshoots der Wetten auf seinem Twitteraccount „I don´t anything for free. I bet $ 350.000.00 and walked away with $ 827.272.73“ was etwa mit ..Ich mache nichts umsonst, I habe 350.000,- $ eingesetzt und bin mit $ 827.272,73 heimgegangen. Obwohl diese Wetten einfach in die andere Richtung gehen konnten, wäre auch ein Verlust nicht gerade ein Problem für Mayweather gewesen. Bei seinen Sieg gegen Pacquiao verdiente er für jeden der 427 Schläge, die er in den Kampf schlug, etwas über $ 1.000.000. Anders ausgedrückt, entspricht dieser Gewinn in der viertägigen $ 477K Glücksspiel Strecke etwa den Verdienst von drei Sekunden, die Mayweather, am 2. Mai in den Ring verbracht hatte. [embedded content]