Floyd Mayweather gewinnt über 472.000 USD

Floyd Mayweather gewinnt über 472.000 USD
Floyd Mayweather gewinnt über 472.000 USDDer Boxer Floyd Mayweather ist seit wenigen Wochen nicht nur Freunden des Boxsportes ein Begriff. Er bekam für seinen Kampf gegen Pacquiao die Stolze Gage von 400 Millionen USD und nach dem Manny Pacquiao im Kampf des Jahrhunderts verlor, konnte er auch noch seinen Karriere Rekord auf 48-0 Siege verbessern. Er avancierte damit zum bestverdienendsten Sportler aller Zeiten. Mayweather bewies auch ausserhalb des Ringes sein Gefühl für Geld und den Sport. Bei dem Boxkampf Gennady Golovkin gegen Willie Monroe Jr. platziert er eine Wette, dass der Kampf unter 6 Runden dauern würde. Auch bei dieser Box-Wette war Fortuna, die Glücksgöttin auf seiner Seite. Der Schiedsrichter Jack Reiss beendete den geplanten 12-Runden-Kampf 45 Sekunden der sechsten Runde am Samstagabend im Forum von Inglewood in Kalifornien. Wenn der Kampf nur um 46 Sekunden fortgesetzt worden wäre, hätte Floyd Mayweather eine fünfstelligen Summe bei dieser Wette verloren. Der Mann, den sie “Geld” nennen, gewann etwas weniger als eine halbe Millon,USD in den letzten vier Tagen bei Glücksspielen. Floyd Mayweather kommentierte die Screenshoots der Wetten auf seinem Twitteraccount „I don´t anything for free. I bet $ 350.000.00 and walked away with $ 827.272.73“ was etwa mit ..Ich mache nichts umsonst, I habe 350.000,- $ eingesetzt und bin mit $ 827.272,73 heimgegangen. Obwohl diese Wetten einfach in die andere Richtung gehen konnten, wäre auch ein Verlust nicht gerade ein Problem für Mayweather gewesen. Bei seinen Sieg gegen Pacquiao verdiente er für jeden der 427 Schläge, die er in den Kampf schlug, etwas über $ 1.000.000. Anders ausgedrückt, entspricht dieser Gewinn in der viertägigen $ 477K Glücksspiel Strecke etwa den Verdienst von drei Sekunden, die Mayweather, am 2. Mai in den Ring verbracht hatte. [embedded content]