WPT Rolling Thunder – Joe Serock beendet die Starttage als Chipleader

WPT Rolling Thunder – Joe Serock beendet die Starttage als Chipleader
WPT Rolling Thunder – Joe Serock beendet die Starttage als Chipleader Bei der World Poker Tour Rolling Thunder, die passenderweise im Thunder Valley Resort Casino in Sacramento, Kalifornien stattfindet, geht es zur Sache. Die Starttage sind gespielt und als Chipleader geht Joe Serock mit 261.800 in Chips in Tag 2. Joe Serock führt WPT Rolling Thunder Spieler: 190/465Buy-in: $3.500Preispool: $ 1.488.000Chipleader: Joe Serock So liefen die Starttage Am Tag 1A kamen 224 Spieler, am Tag 1B waren es 241. In Tag 2 werden insgesamt 190 Überlebende gehen. Der Preispool beträgt hier fast 1,5 Millionen Dollar, dem Sieger winken satte 302.750 Dollar. 54 Plätze werden bezahlt. Jeden Tag ein Bust für Hellmuth Am Tag 1A flogen unter anderem raus: Antonio Esfandiari, Joe Serock, Nam Le, Jeff Madsen, Garrett Greer, Scott Clements, Brandon Cantu, David Diaz, Todd Terry, Will Failla, Tyler Patterson, Tommy Vedes, Michael Rocco, Micah Raskin, Mimi Luu, Jeremy Kottler, Dylan Hortin, Jason Dewitt, Linda Johnson und auch Phil Hellmuth. Es gab die Möglichkeit, einen Re-Entry am nächsten Tag zu machen. Am Tag 1B wurden dann – und zwar endgültig – gebusted: Will Failla, Tyler Patterson, Mukul Pahuja, Darren Elias, Hans Winzeler, Daniel Strelitz, Jonathan Little, Lazaro Hernandez, Matt Affleck, Jonathan Little, Byron Kaverman, Ravi Raghavan und wieder Phil Hellmuth. So geht’s weiter… Gut dabei sind Galen Hall mit 211.100, Maria Ho mit 165.300, Andy Frankenberger mit 161.600 und EPT-Sieger Mohsin Charania mit 123.500 Chips. Auch der Deutsche Marvin Rettenmaier konnte einen Stack in Höhe von 122.000 in die Tüte packen und liegt damit weit über dem Average von 73.000. Heute wird am wichtigen Tag 2 nochmal kräftig gesiebt und anschließend wissen wir mehr… WPT Rolling Thunder – Top-Ten-Chipcouunt nach Tag 1A und 1B 1 Joe Serock 261,800 2 Benjamin Zamani 238,000 3 David Forster 231,500 4 Galen Hall 211,100 5 Mark Pham 195,000 6 Tony Recchia 191,900 7 David Miscikowski 189,000 8 Calvin Anderson 187,300 9 Chris Hinchcliffe 186,400 10 Noah Vaillancourt 162,200